Honorare

Die Honorierung für anwaltliche Dienstleistungen ausserhalb von Gerichtsverfahren wird bei Mandatsübernahme vereinbart. In der Regel erfolgt die Honorierung nach Zeitaufwand.

In gerichtlichen Fällen ist die Honorarordnung für Advokaten des jeweiligen Kantons massgeblich, in welchem der Prozess geführt wird (Gerichtsstands-Kanton). Die kantonalen Honorarordnungen richten sich nach dem Streitwert.

Für Notariatsdienstleistungen bemisst sich das Honorar entsprechend am Notariatstarif des Kantons Basel-Stadt.